Suppenköche 2011

Hier stellen wir euch wir euch die Soupporter 2011 vor, die ihr Projekt, ihr soziales oder politisches Engagement oder Initiative am Straßenfest an einem eigenen Stand vorstellen werden oder die Idee von Suppe&Mucke als Kiez-Plattform mit einer Suppenkreation unterstützen.


AK Linke Metropolenpolitik
Attac Berlin
Bayouma Haus
BOX66 – Integrationszentrum für ausländische Frauen und Familien
Fahrwerk-Kurierkollektiv
Filmrisz
Greenpeace
Hanf-Museum
Hindu Gemeinde e.V.
IBKA – Internationaler Bund der Konfessionslosen und Atheisten e.V.
Jugendkulturzentrum Linse
Karibou
kiezkult e.V. artliners (cafe) + plattenladen
Kikentai-Berlin, Schule für Kampfkunst & Bewegung
Lashopp – Manufakturgalerie
Lebensnah e.V.& Travekiez e.V.
Mieten Stoppen & Spreeperat_innen
mitHilfe GmbH
Offener Raum, Scharnweberstr. 47
outreach Mobile Jugendarbeit
Jugendclub Skandal
Sama-Café / Neues Leben und Gesünder Wohnen e.V.
Schenkladen, Solidarkoop e.v. /Systemfehler
Schnörkelei-Keramikwerkstatt
Senioren-Freizeitstätte Altweibersommer
Tauschring Friedrichshain e.V.
Vegane Gesellschaft Deutschland e.V.
Vetomat
Zierstiche/arten-vielfalt
Zukunft durch Bildung
RAW
Rosa Rose
Szimpla
ToTheStreets e.V.
Wurzelwerk e.V.
Fischladen
Berliner Wassertisch
Soned e.V.
Café Klaus Abendbrot – Zeitprojekt Berlin e.V.
ObDach e.V.
Vegetarisch in Berlin

Theaterkapelle


Ihr wollt euch als Suppenköche ausprobieren oder euer Projekt mit einem eigenen Stand auf dem Suppe&Mucke Straßenfest präsentieren?

HIER geht es zur Anmeldung für Suppenköche und Stand-Anmelder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.