Suppe&Mucke trifft Weltfest 2015

am 29. August 2015 rund um den Boxhagener Platz

Pressemitteilung 10. Juni 2015

Dieses Jahr findet zum ersten Mal das „Suppe&Mucke trifft Weltfest“ am 29.08.2015 rund um den Boxhagener Platz in Berlin statt. Von 14 – 22 Uhr wird zu einer musikalisch-kulinarischen Entdeckungsreise durch den Kiez und weltweit eingeladen. Unter dem  Motto: „Unsere Welt. Unsere Würde. Unsere Zukunft.“ bietet das unkommerzielle Straßenfest eine Plattform für Projekte, Vereine, Initiativen und Aktive, die sich soziokulturell und politisch engagieren. Die BesucherInnen können bei Musik auf drei Bühnen, einer gemeinsamen, kostenlosen Suppe und Mitmach-Aktion ins Gespräch kommen. So lernen sie die verschiedenen Akteure und Projekte im Kiez und weltweit kennen.

Weltfest 2011

Das Weltfest am Boxi wird seit 2001 von SONED e.V. organisiert. Ein entwicklungspolitischer Verein, der sich vor allem der Kooperation und Vernetzung von Graswurzelprojekten aus Ost- und Westafrika verschrieben hat. IhrAnsatz ist dabei, einen Perspektivenwechsel einzunehmen, weg von dem Bild „unterentwickelter Länder“ die es gilt nach westlichen „Vorbild“ zu „entwickeln“, hin zu dem Gedanken „Nachhaltigkeit vom Süden lernen“. Permakultur als Ansatz für eine selbstbestimmte, solidarische und nachhaltige Lebensweise bildet dabei einen Schwerpunkt der Aus- und Inlandsarbeit.

Dieser Schwerpunkt findet sich in den Zielen von Suppe&Mucke wieder: Gemeinsam den Kiez selbstbestimmt und lebenswert zu gestalten. „Suppe&Mucke versteht sich als Aufruf an alle Menschen, aufeinander zuzugehen, voneinander zu lernen, und sich zu vernetzen, um zusammen ihre Umwelt zu gestalten. Suppe und Musik als kleinster gemeinsamer Nenner schaffen dabei eine Verbindung zwischen Menschen verschiedenster kultureller und sozialer Herkunft“, so Rene Killus, Mitinitiator des Projektes.

So lag eine Kooperation beider Feste nahe: Die Partner weisen auf die globalen Auswirkungen von lokalem Handeln und die lokalen Auswirkungen von globalem Handeln hin. Dabei werden sie von weiteren Partnern wie dem Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlag (BER), dem Berlin Global Village (BGV), der Permakulturakademie und SODI (angefragt) unterstützt.
Der Gedanke „Think Global act Local“ wird in einem bunten Rahmenprogramm vermittelt: die Politbühne mit kritischen entwicklungspolitischen Debatten, Musik, Infoständen, Kinderfest mit Kinderzirkus, Work- und Artshops, Ausstellungen, ein interaktives Spiel und einem Space für Kleinkünstler.
Dabei werden die Organisatoren dem eigenen nachhaltigen Anspruch gerecht: Kompost-Toiletten, essbare Suppen-Schalen und wiederverwendbare Getränkebecher tragen zu Müllvermeidung und einem umweltverträglichen Straßenfest bei.

Gerne möchte das Team des Suppe&Mucke trifft Weltfest dazu einladen, gemeinsam das Straßenfest am Boxi mit zu gestalten, sowie Projekte und Ideen für eine zukunftsfähige Gesellschaft sichtbar zu machen. Wenn ihr Ideen habt, wie soziales, kulturelles, und permakulturelles Engagement auf dem Straßenfest kreativ präsentiert werden kann, Ihr Lust habt, bei der Organisation oder bei dem Fest selbst zu helfen oder gerne eines Eurer Projekte auf dem Fest vorstellen wollt, dann meldet Euch bei uns!

Die Standanmeldung für Projekte wird in Kürze unter Mitmachen -> Standanmeldung freigeschaltet und über unsere Newsletter bekannt gegeben (Anmeldung auf der rechten Seite).

SONED e.V.
Kreutzigerstr. 19
10247 Berlin
info@soned.de
Suppe&Mucke e.V.
Beamtenwohnwohnhaus | Revaler Straße 99
10245 Berlin
info@suppeundmucke.de

Friedrichshain Kocht

2955b6f5_friedrichshain_kocht_kurz

Liebe Freunde,

es ist soweit: Das Crowdfunding für das Buch „Friedrichshain Kocht“ ist gestartet!

Friedrichshain Kocht

Mit 55 Interviews und Rezepten portraitiert das Buch 55 Menschen und Unternehmungen aus Friedrichshain.

Die vorgestellten Projekte gegeben einen Einblick in ihre Arbeit, zeigen unseren Stadtteil aus ihrem eigenen Blickwinkel, erklären ihre Ideen und geben so Einblicke in das Rezept hinter ihrem Konzept. Gesellschaftlichem Engagement, Idealismus und der Wandel im Kiez stehen, neben der kulinarischen Vielfalt unseres Stadtteils, im Mittelpunkt der Interviews.

Das Buch ist fertig und kann nun über die Berliner Online-Spendenplattform Startnext vorbestellt werden.
Das Crowdfunding ist gleichzeitig Vorverkauf des Buches – zu einem günstigeren Preis – und Spendenaufruf. Kommt genügend Geld für den Druck zusammen, erscheint das Buch noch im Dezember diesen Jahres – rechtzeitig vor Weihnachten.

Hier geht’s zur Kampagne: https://www.startnext.de/friedrichshain-kocht
(Den Link könnt ihr gerne weiterverbreiten!)

Viele Grüße wünscht euch, aus der Suppenkombüse,

Suppe&Mucke

26 + 27.9. Suppe&Mucke-Solifestival im BLO, S Nöldnerplatz

ohrenschmausKein Straßenfest 2014? Nicht ganz! … Suppe&Mucke macht dieses Jahr als Alternative ein kleines Solifestival auf dem Gelände der BLO-Ateliers in Lichtenberg. An zwei Tagen Ende September soll es alle Elemente vom großen Suppe&Mucke im Kleinem geben: Warm-Up-Party am Freitag, Suppenstände und Kinderfest am Samstag und am Abend große Après-Soup-Party in der Kantine.

Bringt euch für Samstag eigene Suppenschalen und Löffel mit!
Es gibt noch ein begrenztes Kontingent Tonschalen aus dem letzten Jahr, pünktlich kommen lohnt sich also.

Kurzfassung:
Freitag (26.9.) ab 20:00 Uhr :: Soliparty in der Kantine (auf dem BLO)
Samstag (27.9.) ab 14:00 Uhr :: Miniatur-Suppe&Mucke // umsonst&draußen // Schüssel und Löffel mitnehmen!
und Samstag ab 20:00 Uhr :: Soliparty in der Kantine (auf dem BLO)

Alles auf dem Gelände der BLO-Ateliers, S-Bhf. Nöldnerplatz, Kaskelstraße 55

(mehr …)

Timetable für Freitag 26.9. und Samstag 27.9. auf dem BLO

TIMETABLE

[Freitag] Kantine
20.00 – 22.00 TuneUp Collective
22.30 – 23.30 Her Golden Whip
00.00 – 01.00 Yza Ya
01.00 – 03.30 Hägen Daz
03.30 – 06.00 Upzet

[Samstag] Markt
15.00 – 16.00 JPson
16.00 – 17.00 Boxi Barré
17.00 – 18.00 The Charcoal Sunset
18.00 – 19.00 Neno & The Jule Thief
19.00 – 20.00 Benedikt Gramm
21.00 – 22.00 The Trouble Notes

[Samstag] Rondell
14.00 – 20.00 Kinderfest mit Zirkus Zack

[Samstag] Kantine
22.30 – 23.30 Dampf in allen Gassen
00.00 – 01.00 Riders Connection
01.00 – 04.00 Jan Pyroman
04.00 – 05.30 The Magic Sticks
05.30 – 08.00 Nelken

Die Mucke am Freitag und Samstag

Unser (vorläufiges) Mucke-Lineup für Freitag und Samstag.

Das gesamte Programm gibts hier.

Zur Erinnerung:
Freitag (26.9) ab 20:00 Uhr :: Soliparty in der Kantine (im BLO)
Samstag (27.9) ab 14:00 Uhr :: Miniatur-Suppe&Mucke // umsonst&draußen
und Samstag ab 20:00 Uhr :: Soliparty in der Kantine (im BLO)

Mucke

BANDS

THE TROUBLE NOTES
www.thetroublenotes.com
soundcloud.com/thetroublenotes
facebook.com/TheTroubleNotes

HER GOLDEN WHIP
hergoldenwhip.bandcamp.com
youtube.com/user/hergoldenwhip
facebook.com/HerGoldenWhip

RIDERS CONNECTION
ridersconnectionblog.tumblr.com
soundcloud.com/riders-connection
facebook.com/ridersconnection

YZA YA
yzaya.com
soundcloud.com/yzaya
facebook.com/yzayaofficiel

BENEDIKT GRAMM
benediktgramm.com/musik
myspace.com/benediktgramm
youtube.com/watch?v=HIAmU9KmtQM

THE CHARCOAL SUNSET
www.thecharcoalsunset.com
youtube.com/channel/UChFkUVeCTnbze5kDGXzNT3A
facebook.com/thecharcoalsunset

DAMPF IN ALLEN GASSEN
dampfinallengassen.wordpress.com
youtube.com/watch?v=WcOQEZJHAPY

TUNEUP COLLECTIVE
blog.tuneupberlin.de
soundcloud.com/tuneupberlin

NENO & THE JULE THIEF
soundcloud.com/neno-and-the-jule-thief
facebook.com/nenoandthejulethief

BOXI BARRÉ
vimeo.com/97074277
facebook.com/pages/BOXI-BARRE/395916110550668

JPSON
soundcloud.com/jpson
facebook.com/JPSonmusic

DJs

JAN PYROMAN
soundcloud.com/janpyroman
facebook.com/DJJanPyroman

HÄGEN DAZ
soundcloud.com/hagen-daz
www.saetche.net/blog/echochamber-13-12-2012/

UPZET
soundcloud.com/djupzet
facebook.com/djupzet

THE MAGIC STICKS [Live]
soundcloud.com/the-magic-sticks
youtube.com/watch?v=glT_XTezuns

NELKEN
soundcloud.com/nelken

 

Weiter zum Programm.

Lineup-Geflüster #3

Noch ein besonderer Ohrenschmaus unserer Tageskarte…

RIDERS CONNECTION

Die Musik von Riders Connection kann am besten als eine einzigartige Mischung aus Alternative/Pop und Reggae, Soul und Blues beschrieben werden. Sie entwickelt sich auf den Straßen Berlins und setzt Instrumente nur sparsam ein, um tiefgründige und gefühlvolle Melodien zu kreieren. Die Verbindung von der akustischen Gitarre mit dem natürlichen Sound der Mouth trumpet und Beatboxing verleiht Riders Connection einen einmalig reichhaltigen Sound.

 

TUNEUP COLLECTIVE

Ohren auf! Hier wissen nicht einmal die Musiker vorher, was auf der Bühne passieren wird. Und das liegt nicht daran, dass die nicht geübt haben. Im Gegenteil: hier wird das Spontane gleich zum Konzept erhoben: TUNE UP ist ein Berliner Musikerkollektiv, dass sich die Förderung der improvisierten Musik auf die Fahnen geschrieben hat.