Live auf Suppe&Mucke: Die Ratten 07 mit Geld oder Leben I-IV

Wir freuen uns, dieses Jahr wieder unsere Freunde von den Ratten07  zu Gast zu haben. Die Ratten präsentieren am Samstag auf Suppe&Mucke mit dem Rattenmobil ihr neues Straßentheaterstück:

Geld oder Leben I-V

Die RATTEN07 mobil – Geld oder Leben

Die RATTEN07 mobil – Geld oder Leben

 
Im Sommer 2013 laden die Ratten zu einer theatralen Stadtwanderung durch ihren Heimatkiez Friedrichshain. Ausgehend vom RAW-Gelände werden „auf der Straße“, auf Plätzen, Höfen, Parks und Wiesen, auf U- und S-Bahnhöfen und abschließend wieder auf dem RAW, zugespitzte Modellszenen aus Produktionen der letzten 20 Jahre gezeigt. Von Büchner und Brecht zu Hauptmann und Dario Fo, von „Die Maschinenstürmer“ bis „Nachtasyl“. Die Wanderung mit Mitteln des Straßentheaters ist eine unsentimentale Werkschau mit denen die RATTEN07 ihre Alltagsräume im Kiez beleben – eine Zeitreise im heutigen Friedrichshain-Kreuzberg

Der Sommer wird noch heiß und gefährlich: denn die RATTEN07 machen mobil mit der Parole „Geld oder Leben“. Es war einmal in Sezuan, als drei Götter zum ersten Mal auf die Erde kamen und einen guten Menschen suchten. „Erst kommt das Fressen , dann kommt die Moral“, lernten die Götter in China. Ohne Geld schafft es kein Mensch, gut zu sein.

Jetzt, bei ihrem zweiten Aufenthalt sind sie unterwegs im gelobten Land der sozialen Marktwirtschaft, in Deutschland, in Berlin, in Friedrichshain – Kreuzberg. Hier muss kein Mensch verhungern oder erfrieren, glauben die Götter. Hier braucht niemand zu stehlen, niemand seine Frau oder Kinder umzubringen.

Aber die Götter suchen nicht nur einen guten Menschen, sondern auch noch einen Ort, wo der Mensch gut sein kann. Werden die Götter in Berlin fündig? Finden sie den Ort, wo ein guter Mensch leben kann?

www.ratten07.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.