2012

Suppe&Mucke 2012 & Spezial im Radio

Liebe Freunde der Suppe,

das Fest ist vorbei. Es war schön mit euch.

Auch dieses Jahr war das Wetter uns wieder hold und wir konnten einen schönen Tag am und auf dem Forckenbeckplatz verbringen. Dabei waren 50 Projekten, mehr als 20 tollen Bands, etlichen hundert Liter Suppe, einem grandiosen Kinderfest, einem wundervollen Theater, spannenden Diskussionen, Workshops, und, und, und…

Wir bedanken uns bei allen beteiligten Projekten, den SuppenköchInnen, den KünstlerInnen, den vielen HelferInnen und den vielen UnterstützerInnen. Ohne euch wäre Suppe&Mucke nicht möglich. Besonders herzlich möchten wir dem ASP FORCKI, dem JUGENWIDERSTANDSMUSEUM und dem CAFÉ ABENDBROT danken.

Da es mehr zu sehen, schmecken und hören gab, als mensch an einem Tag wahrnehmen kann und für alle, die nicht dabei sein konnten, empfehlen wir Suppe&Mucke noch einmal nachzuhören. Im Studio Ansage Spezial wird neben Musik vor Allem die Politbühne noch einmal zu hören sein:

Mi | 19. Sept. ’12 | 0 – 2 Uhr | UKW 88,4 MHz | www.studioansage.de

„StudioAnsage war auch in diesem Jahr beim 4. SUPPE&MUCKE Straßenfest……
In diesem Jahr gab es zum zweiten mal auch eine POLITbühne mit 4 verschiedenen Themen, die mit Gästen auf der Bühne diskutiert wurden.
1. Wohnraummangel& Mietpolitik
2. Wem gehört die Stadt/ Liegenschaftspolitik
3. Bürgerbeteiligung kritisch betrachtet
4. GEMA pleite!
Hier zum ‚reinhören & informieren Aufnahmen vom Poltifest beim schönsten Straßenfest Berlins…..  “
Link zum Programm: http://senderberlin.org/programm/sendung/17445.html

Ihr könnt die Sendung auch im Livestream verfolgen.

Hier gibt es noch ein paar Fotos: Flickr, Kiezfunken, Fantomton.

Ihr könnt auch gerne noch weitere Links zu Fotos sowie eure Kritik und Anregungen an INFOatSuppeundmucke.de schicken.

Alles Gute

eure Suppe&Mucke Crew

open call – Kunstprojekt

Im Rahmen des Crosspotting-Austausches mit den Suppenfesten in Lille und Bologna entstehen Kunstprojekte und Kunstwerke mit euch.

Ihr könnt für eine europäische Ausstellung Fotos eurer Küchen schicken. –> http://picyourkitchen.tumblr.com/DEUTSCH

Ihr könnt Videos zum Thema Suppen oder Kiezfestival einschicken.

Ihr könnt bei unseren Mal- und Bastelaktionen in dieser Woche mitmachen.

Weitere Ideen und Projekte folgen demnächst und es geht noch weiter.

europäischer Austausch: Kiezsuppe in Bologna, Lille und Berlin

Wir begrüßen dieses Jahr viele Gäste aus Bolgna und Lille. Im Rahmen eines nun beginnenden zweijährigen Austauschprojektes kommen OrganisatorInnen,  KünstlerInnen, HelferInnen und die SuppengewinnerInnen der Louche D’or und des Gran Festival della Zuppa.

Sie bereiten eine Woche lang mit uns das Festival vor. Dabei entstehen mehrere Kunstwerke, Workshops und ein Bühnenprogramm. Die Köche und Köchinnen der Gewinnersuppen der Louche D’or 2012 und des festival della Zuppa 2012 werden auch bei uns ihre Kochkunst zum Besten geben.

Im Gegenzug werden wir dann nächstes Jahr auch untern anderem mit TuneUp in Italien und Frankreich kreativ tätig sein und die vielen schönen Dinge machen, die wir auf Suppe&Mucke wegen der vielen Arbeit selbst kaum machen können: kochen, malen, essen, tanzen, …

Suppe&Mucke 2012 – soupport your kiez

+Straßenfest

Am Samstag, den 25. August 2012 kocht der Kiez rund um den Forckenbeckplatz! Suppe&Mucke lädt zu einer musikalisch-kulinarischen Weltreise auf dem vierten Friedrichshainer Suppenfestival ein. An über 70 Ständen präsentieren soziokulturelle Akteure, Anwohner*Innen und lokales Kleingewerbe ihre Visionen und leckere Suppenkreationen. Die Besucher*Innen lernen das vielfältige Engagement im Kiez und ihre Nachbarschaft kennen. Dazu können kostenlos Suppe und Musik genossen werden.

Suppe&Mucke 2012 – Trompete

+Programm

Auf drei großen Bühnen, einer Jam-Bühne und einer Performance-Bühne präsentieren sich unzählige lokale aber auch internationale Künstler*Innen aller Stilrichtungen. Das reichhaltige Programm umfasst: Impro-/Theater, politische Diskussionen, Jam-Sessions, Workshops, ein Zouppralokales Künstlerprojekt, das Kinderfest und vielen weitere spontane Aktionen.

+Austausch

Mit dem diesjährigen Fest beginnt ein zweijähriges europäisches Kooperationsprojekt. Die Organisator*Innen der Kiezsuppenfeste aus Bologna, dem “Festival della Zuppa”, und der “Louche D´or” in Lille sind mit Künstler*Innen, Freiwilligen und Workshops für die Anwohner*Innen bei Suppe&Mucke präsent.

+“Suppentopf Kiez”

Gemeinsam mit dem Sozialraum Friedrichshain gestalten wir auf dem Forckenbeckplatz das diesjährige Kindersuppenfest. Im Vorfeld werden in Kooperation mit Kinder- und Jugendeinrichtungen Workshops angeboten. Kinder erhalten die Möglichkeit sich kreativ in die Entstehung von Suppe&Mucke einzubringen, dabei entsteht zum Beispiel das vierte Kochbuch “Friedrichshainer Suppenküche” mit den auf dem Fest gekochten Suppen.

+Organisation

Suppe&Mucke versteht sich als Aufruf für einen bunten und selbstorganisierten Kiez. Neben dem ehrenamtlichen Kernorganisationsteam, bestehend aus 15-20 Menschen, tragen mehr als 50 weitere Projekte, Vereine und Initiativen zum Gelingen des Festes bei. Am Festtag helfen über 150 Freiwillige. Das Fest wird ermöglicht durch ein stetig wachsendes lokales Netzwerk von Projekten, Initiativen und Einzelpersonen.

+Ziele&Inhalte

Der Suppe&Mucke e.V. hat das Ziel gemeinsam den Kiez nachhaltig und lebenswert zu gestalten. Suppe&Mucke tritt für eine soziale und ökologische Nachhaltigkeit ein und möchte Kunst und Kultur allen Menschen zugänglich machen. Dabei schaffen Suppe und Musik als interkulturelle Medien Verbindungen. Im vierten Jahr wollen wir Suppe&Mucke als Kulturinstitution von berlinweiter Bedeutung etablieren. Die beteiligten Projekte und das gemeinschaftliche Engagement sollen noch mehr im Vordergrund stehen.

Theater auf Suppe&Mucke

Liebe Theaterbegeisterte,

es ist endlich so weit! Nach drei intensiven Probe-Monaten mit Wind, Regen manchmal auch Gewitter aber vor allem viel Sonnenschein:

CollectiveBantu 4 präsentiert
in Zusammenarbeit mit den Schauspielkünstlern
Claire Fontanille, Amandine Thiriet und Ronan Favereau-Berthelo

Sartre vs Strasse

Inszenierung von Philippe Tibbal
nach den Texten von Jean-Paul Sartre und Till Lindemann

affiche SvS_v1_small

p.j.adjedj@me.com

Première

Samstag, den 25 August 2012

19.00 Uhr

im Rahmen des » Suppe und Mucke « Straßenfests

im Widerstandsmuseum
(Galiläakirche, Rigaerstr. 9-10, Friedrichshain)

Weitere Vorstellungen erfolgen am:

Freitag, den 31. August – 19.00 Uhr
Samstag, den 1. September – 19.00 Uhr
am Winterfeldplatz (Spielplatz, Gleditschstr. 3-23, Schöneberg)

Freitag, den 7.September – 18.00 Uhr
Samstag, den 8. September – 18.00 Uhr
im Park am Gleisdreieck (auf der „kleinen Tribüne“, Kreuzberg)

Wie üblich beim Straßentheater, wird kein Eintritt verlangt oder Tickets reserviert jedoch wird um Spenden nach der Vorstellung gebeten!
Beim Regen und unsicheren Wetter werden Regenschirmen empfohlen !
(Dauer ca. 1h)

Weitere Informationen: facebook.com/SartreVsStrasse

Herzliche Grüsse und bis bald, draußen vor der Tür!

09.06. 14Uhr Suppe&Mucke@RAW-Sommerfest

Im B.L.O. war es sehr schön. Danke, das ihr dabei wart! Dieses Wochenende geht es gleich weiter. Der RAW-Tempel e.V. feiert sein Sommerfest und wir sind dabei. Es geht darum die vielen Projekte auf dem RAW vorzustellen (wir sind eins davon) und für den Erhalt dieses tollen Ortes zu werben.

Hier ist das Programm (wir werden einen Stand mit Suppe, Kuchen und Siebdruck gestalten), los geht’s ab 14Uhr in der Revalerstraße 99.

RAW Sommerfest

Samstag, den 09. Juni 2012 um 14:00 Uhr

Flyer RAW Sommerfest 2012

Rock Bühne am Stoff- und Gerätelager

16:00 Band Fire Flowers / Berliner Mädchenband

17:00 3Stil / Friedrichshainer HipHop

18:00 Jachzen Bachzen / griechischer Folkrock

19:00 Tune Up & friends , Session/ Raw Projektpartner

Acoustic Stage Garten Beamtenwohnhaus

16:00 Liedermacher akustisch:  Albina

16:15 Fay

16:30 Lesung Lydia Kraft

16:45 Band Prunx acoustic

17:30 Lesung Lydia Kraft

18:00 Young Haze / acoustic pop duo

19:00 Liedermacher akustisch Joachim Deutschland

Theaterlounge

17:30 Theatermonolog von Sarah Kane aus ‚Gier‘, mit Simon Gläsner, Regie Pete Jaster

Workshops:

Ab 14 Uhr Kindertöpfern, Kinderzeichnen, Lehmofenbau, Siebdruck, Trash-Recycling-Kunst, Der ‚Goldene Bär‘ malt einen goldenen Bären

Afterparty:

Und am Abend: ein bunter Variete-Abend mit Sebastian Krämer ab 22 Uhr, 1. OG Stoff & Gerätelager

Küste Aftershow-Party ab 22 Uhr mit Djane Irena – Balkan, Flamenco, Frauenpower Hip- und Triphop, Weltmusik

Solifestival 01.06.+02.06. @ B.L.O.

Liebe Freund_innen musikalisch-kulinarischer Hochgenüsse, es ist angerichtet!

Suppe&Mucke und der Schenkladen servieren euch ein Zwei-Tages-Menü, das nicht auf den Magen schlägt, sondern in die Beine geht! Ladet Kinder und Kegel, Freunde, Bekannte und entfernte Verwandt…e ein und kommt vorbei!

KIEZPARADE!
„Kiez selber machen – für eine selbstbestimmte Kiezkultur!“ am Samstag 02.06. ab 12h vom RAW zu den BLO-Ateliers.

Auf dem Weg wollen wir einige Projekte vorstellen und auch unsere Freunde von der Fiesta Kreuziga besuchen. Live auf der rollenden Bühne spielt die einzigartige TuneUp -Session-Crew. Also sagts weiter und ladet eure Freunde ein – wir freuen uns auf euch!

+++ Freitag 01.06. +++

*Draußen ab 20h*
KLEINKUNSTSPEKTAKEL
LECKER ESSEN

*Drinnen ab 22h*

+ Bands +
POLKAGEIST …. Polka/Ska
SON KAPITAL …. Chanson/Ska

+ DJs +
KUKARACHA …. Gypsy/Swing
HÄGEN DAZ …. DnB/Dubstep/HipHop
FALLOUT BOY …. DnB/HipHop
MO (AUDIOMASSIVE) …. Drum´n´Bass

+++ Samstag 02.06. +++

*Draußen ab 16h*
+ Bands +
TUNE UP …. Livesession
KINGS OF SPREEDELTA …. Spreeswing
JAKKLE …. Italo-Swing
KIEZCORE VICTOR …. Chor

+ Aktionen +
SCHENKLADEN …. Umsonstmarkt
VETOMAT …. Livesiebdruck
ZIRKUS ZACK …. Kleinkunst
WANDA …. Kindergeschichten
SCHMINKE
FEUERSHOW
und natürlich SUPPE

*Drinnen ab21h*
+ Bands +
KONTRA, CHAOS …. Theater
FIDEL CASTOR UND DIE TRANSPORTER …. Swing
BLOODY KALINKA …. Russischer/Ska/Punk

+ DJs +
FEHLA NITO …. Tropical/Bass
DJ DELAY …. Dubstep/Gypsy
BALKANVISION & MASHINA LIVE …. Balkan/Elektro
REMBOLD & DISKO …. Elektro/Synth
NICORUS …. Elektro/Techno

Bring all your friends, we’ll have a lot of fun!

Wegbeschreibung

Karte