Suppe&Mucke 2017

Am 9. September 2017 kochte die Laskerstraße! In Zusammenarbeit mit dem Jugendclub E-Lok, dem Bürgergarten Laskerwiese e.V. und dem Kino Zukunft am Ostkreuz fand das neunte Suppe&Mucke Straßenfest statt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die dazu beigetragen haben, trotz dem durchwachsenen Wetter wieder ein tolles Fest auf die Beine zu stellen!

Wie immer gab es an den Ständen kostenlose Suppen. Neben unseren Kooperationspartnern Bödi-Crew I Eat The Rich I E-Lok, Laskerwiese e.V. und Kino Zukunft, wirkten das Aktionsbündnis A100 stoppenAnarchistisches Glitzerkatapult I Drop-In e.V. I Berlin Werbefrei I FFBIZ e.V. I FilmriszFriedrichshain HilftGangway I Kiezgarten Fischerstraße I Kultur ohne Limit I Kulturring in Berlin e.V. I Lebensnah e.V. I Netzwerk Selbsthilfe e.V. I die Nische I ObDach e.V. I Orange Ear I Rosa Rose GartenSchnörkelei I Städtepartnerschaft Kreuzberg-San Rafael del Sur I Systemfehler I Vegankollektiv I Vetomat u.v.m. auf dem Fest mit.

Die Goldene Suppenkelle für die beste Suppe wurde dieses Jahr an Drop-In e.V. verliehen, der silberne Soßenlöffel ging an Friedrichshain Hilft und Pascal Meiser & Friends durften den brozenen Suppenlöffel entegegen nehmen.

Es wurde wieder ein vielseitiges Menu an Livebands und Djs aufgetischt: Ecoproject I Boxi Barré I Ava Blonk I MA Psychedelik I The Scorchers I The Feminists I El Vago I Pleasure Trips I Puppe’n Mucke

Dazu gab es auf der Waldbühne bis Mitternacht ein alternatives Musikprogramm von Open Stage über SCHMOOZE-Jazz bis hin zu Live-Dubstep mit dem üblichen Verdächtigen I Schmooze I Sweet Peanuts I Subact I Mo Slalom

Auf der Politbühne stellten engagierte Gruppen und Vereine ihre Arbeit vor und sprachen über aktuelle stadtpolitische Themen. Mit dabei Drop-In e.V., Friedrichshain Hilft, Bantabaa e.V., das Register Friedrichshain-Kreuzberg, das Aktionsbündnis A100 Stoppen! und die Ratten 07.

In der Arena mit dem Spielefloor neben dem Spielmobil hatten nicht nur Kinder die Möglichkeit, ihren Spieltrieb kreativ auszuleben. Daneben gab es wieder Workshops und Mitmach-Aktionen, wie den Goldenen Bären, den Bau von Insektenhotels mit dem Bürgergarten Laskerwiese und Live-Siebdruck am Stand des Vetomat.

Im Anschluss öffnete das Zukunft am Ostkreuz für die Apré Soup Party seine Pforten, auf der mit Herr & Frau S I Big Eater I Hägen Daz I Gebrüder Dargus weitergefeiert wurde.

3 Kommentare zu “Suppe&Mucke 2017

  1. Dorisa

    Toll, suppeundmucke wie du dich entwickelst! Ich wünsche dir alles Gute und wenn ich in Berlin bin komme ich auf jeden Fall vorbei. Deine Doris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.